Jump to content

Dragnet

Alpha Tester
  • Content Сount

    60
  • Joined

  • Last visited

  • Battles

    2755

About Dragnet

  • Rank
    Leading Rate
  • Insignia

Profile Information

  • Gender
    Not Telling

Recent Profile Visitors

236 profile views
  1. Dragnet

    Warships-Premiumkonto - Diskussionsthread

    Doch natürlich kann mir mein Telko-Anbieter statt 1 GB auf einmal 2 GB Traffic geben. Es geht darum, dass man beispielsweise den reinen WoWS Account mehr Vorteile gibt und dadurch natürlich der Premium-Zugang für alle Wagaming Spiele schlechter wird. Nicht weil sie diesen schlechtere Bonis geben, sondern den Einzelabos mehr Features.
  2. Dragnet

    Warships-Premiumkonto - Diskussionsthread

    Find ich nicht. Die ganze Monetarisierung von Total War war eindeutig die Handschrift von Wargaming. Das haben doch die Entwickler von Total War sich nicht selber so ausgedacht, da wird es doch definitiv Vorgaben gegeben haben, damit man das Spiel so auch in die restliche Wagaming-Familie einfügen kann. War das falsche Genre dafür, hätte man ahnen können, hat man aber wohl nicht. Das Spiel war gar nicht so mies, nur die ganze Drumherum mit den massiven Grind und super teuren P2P-Win Einheiten war das Hauptproblem.
  3. Dragnet

    Warships-Premiumkonto - Diskussionsthread

    Und da wird es interessant. In wie fern seid ihr da flexibler? Das wäre ja nur dann der Fall, wenn es neben den bisher angekündigten 15% Bonus bei der XP, noch deutlich mehr Bonis gibt wenn man keinen Wargaming Premium Account, sondern den für das jeweilige Spiel hat. Und da kommen wir dann wieder zu meiner vorherigen Aussage, dass damit versucht wird die Coregamer weiter zu melken. Denn das bedeutet ja gleichzeitig, dass die Spieler welche mehr als ein Spiel von Wargaming zocken, deutlich stärker zur Kasse gebeten werden damit sie auch von den Bonis profitieren können die da noch so kommen. Das wird ja 100pro, nicht bei den derzeitigen Bonis bleiben. Soviel ist schonmal sicher, die sind nur dafür da, das Ding erstmal als Vorteil zu verkaufen. Wenn es erstmal live ist, wird man wohl stark davon ausgehen können, dass die Spieler mit einem Premium Abo für alle Spiele immer mehr Nachteile bekommen. Oder wie es positiv verkauft wird: Die Spieler mit einzelnen Premium Accounts deutlich mehr Vorteile erhalten werden.
  4. Dragnet

    Warships-Premiumkonto - Diskussionsthread

    Ich finds mittlerweile von dem was einen geboten wird, aber extrem schwach. Mal ehrlich, 10 Euro für ein Spiel war früher regelmäßiger Content. Der kommt hier aber nur noch extrem selten, nichtmal neue Maps werden mehr regelmäßig auf den Markt dafür geworfen. Dafür dann hauptsächlich Schiffe die eben auch extra kosten. Die Monetarisierung wird in den Wargaming Spielen immer extremer und als Spieler bekommt man deutlich weniger dafür als früher. Selbst die Preise der Kisten erhöhen sich immer weiter während die Ausbeute auch noch deutlich schwächer wird. Das kann man bei jedem Event beobachten das wieder auf den Markt kommt.
  5. Dragnet

    Warships-Premiumkonto - Diskussionsthread

    Du hast dann einfach nur ein Warships-Premium Konto UND das Wagaming-Premium Konto in der Zeit. Erhälst also die höhere Bonis in WoWs und trotzdem noch die alte Boni in den anderen Wargaming Spielen in der Zeit.
  6. Dragnet

    Warships-Premiumkonto - Diskussionsthread

    Ich gehe stark davon aus, dass man bei WoT ebenfalls ein reines "WoT-Premium" Konto anbieten wird. Ergo wird man entsprechend versuchen, die Coregamer dazu zu bringen Einzelabos abzuschließen. Das wird bei den bisherigen Bonis mit Sicherheit nicht so bleiben, wozu auch, es würde ansonsten keinen Sinn machen diese Änderung einzuführen.
  7. Dragnet

    Warships-Premiumkonto - Diskussionsthread

    Totalwar war auch von den Preisen her völlig daneben, die Vorteile komplett Pay2Win und gerade in einem RTS, sind solche Vorbedingungen der sichere Tod. Die eigenen Premium Zeit war da weniger das Problem. Aber der einzige Grund für diese Änderung an den Premium Konten, kann nur sein mehr Geld von den Hardcore Spielern abzuziehen. Das ist bekanntlich die Cashcow bei F2P-Games, also die kleine Prozentzahl die viel bis extrem viel Geld in die Spiele steckt. Und an denen möchte man dann entsprechend noch mehr verdienen. Ist keine gute Änderung, mir fällt kein plausibler Grund ein, mit dem man das als Vorteil gegenüber den Spielern verkaufen kann. Es ist vor allem unfair gegenüber den Spielern, die mehere Wargaming Spiele regelmässig zocken. Denn die Wahrscheinlichkeit ist hoch, dass diese nicht nur in einem Game ihre Kohle lassen. Wieso man die jetzt extra bestraft am Premium Konto, entbehrt jeder Logik außer die Leute noch mehr zu melken. So nach den Motto: Na wenn die eh schon Premium Items in mehr als einen Spiel von uns kaufen, bekommen wir die bestimmt auch dazu mehere Abos abzuschließen.
  8. Dragnet

    B Schiffe

    Ist das mit den Duplonen eigentlich ein Joke oder Bug? Wo soll denn bitte sehr der Sinn dabei sein, dass man die Duplonen nur bekommt, wenn man dasselbe Schiff ohne "B" schon hat oder dazukauft? Ich hätte jetzt echt erwartet, dass die Mission für das Schiff zählt welches man aus der Kiste gezogen hat. Und löschen kann man den Auftrag auch nicht? Bedeutet ich habe jetzt die nächsten 200 Millionen Jahre da einen persönlichen Auftrag den nicht erfüllen kann, ohne das Schiff nochmal aus den Shop zu kaufen? Ernsthaft, wer denkt sich denn sowas aus?
  9. Dragnet

    Spezialtarnungen aus dem Kürbis

    Da hat sich das durch die ganzen Dublonen nebenbei ja noch gelohnt, aber diesmal...neee danke. ^^
  10. Dragnet

    Halloween Event 2018

    Finde das mit nem BB und geskillten Sekundärgeschützen bisher am einfachsten. Am Ende fahre ich immer in die Suppe rein, mit Rep und Unverwundbarkeit hält man da eine gewisse Zeit durch, selbst wenn man drauf geht, ist das dann egal. Hauptsache man erwischt da noch den CV und/oder die Gorgon noch. Klar kommt immer aufs Team an, aber gerade auch ohne eigenen CV die 5 Sterne noch geholt. Als BB ist halt nur wichtig am Start immer kurz hinter der grünen Suppe zu bleiben, den Angriff von "hinten" abzuwehren und dann am Ende ruhig rein in den Spaß und versuchen die Hauptziele noch zu erwischen. Sekundärgeschütze die manuell aufgeschaltet werden hauen da gut was raus.
  11. Dragnet

    Brauch WoWS ein neues Flugzeugträger-Gameplay?

    Anti-AA ist eben deshalb nutzlos, da es wenn nur in einen geringeren Teil der Spiele zum Einsatz kommt. Hydro+Radar nutzt dir in jeden Match etwas, Anti-Air dagegen erfordert dementsprechend Flugzeugträger um einen ernsthaften Nutzen mit sich zu bringen. Es gibt keine andere Schiffsklasse die gerade in High Tier so selten gespielt wird. Das man das nur mit einer Veränderung der Schiffsklasse hinbekommt, sollte klar sein. Wobei sich natürlich die Frage stellt, warum man früher nicht schonmal andere Maßnahmen getestet hat. Wie beispielsweise unendlich Flugzeuge aber dafür halt eine entsprechende Aufladezeit wenn alle Reserven aufgebraucht sind. Oder Änderungen an der Strafe+Alt Mechanik die ich persönlich immer noch extrem nervig und nicht spaßig zu spielen finde. Ob jetzt diese extreme Lösung da komplett den RTS-Modus rauszunehmen ist soviel besser ist, wird sich zeigen. Dafür gibt es ja auch den Testserver.
  12. Dragnet

    Brauch WoWS ein neues Flugzeugträger-Gameplay?

    "Irgendwo vor kurzem ein Screenshot gesehen" sagt ja schonmal aus, dass es sich hier bei weitem um keine Standard Situation handelt. Das gerade Anfänger aber ihre komplette Flugflotte verlieren, ist nun wirklich keine Seltenheit.
  13. Dragnet

    Brauch WoWS ein neues Flugzeugträger-Gameplay?

    Ein ganz entscheider Punkt fehlt da. Nämlich die Tatsache das ein CV als einziges Schiff da komplett kampflos werden kann. Wenn ein schlechter Spieler da alle seiner Flieger verliert und dann quasi AFK auf der Map rumstehen muss, wird das jede Motivation rauben die Träger noch lange weiterzufahren. Es gibt keine andere Klasse im Spiel welche in der Form ausfallen kann. Sicherlich, man kann zerlegt werden und geht dann halt aus den Game. Aber das einen alle Kanonen zerstört werden oder die Munition ausgeht, passiert auf anderen Schiffen eben nicht. Man hat bis zum Schluß der Runde noch Möglichkeiten sich am Spiel zu beteiligen. CVs sind die einzige Schiffsklasse wo dies nicht der Fall ist (seltene Cap-Möglichkeiten mit nem CV zählen nicht wirklich). Das ist so wie ein Brandmark: DA! Mieser CV Spieler der hat nichtmal mehr Flieger! Steht da jetzt rum und kann sich der Ecke schämen gehen!
  14. Dragnet

    Brauch WoWS ein neues Flugzeugträger-Gameplay?

    Auch in Warthunder funktioniert das nur sehr bedingt. Ganz einfach weil du natürlich alleine schon der Luft her eine ganz andere Übersicht auf die Map hast. Da wirkt dann das Kampfgebiet der Panzer, wie ein kleiner Platz auf der Map den du noch zusätzlich anfliegen kannst. Da müsste man schon die Flugzeugmechanik (Fluggeschwindigkeit etc) extra auf die WoWS Maps anpassen. Ganz zu schweigen von den Balanceproblemen wenn dann Leute mit unterschiedlichen Fliegern auf den Trägern starten würden, die wollen ja auch keine 0185-Flieger sondern wenn ihre erspielten aus Warplanes haben. Das wird definitiv nicht passieren. Was aus dem Video aber eindeutig hervorgeht, ist das dieses RTS-Element komplett rausfallen wird. Meine Vermutung ist, dass man die Flugzeuge aus der Außenansicht ähnlich wie bei den Schiffen direkt steuern wird. Dann aber mit wesentlich weniger Staffeln oder sogar so, dass die Flieger beispielsweise mehere Aufgaben übernehmen. Es wäre gut denkbar Jäger auch mit Bombern/Torpedowerfern zu verbinden. Das man also nicht zich Staffeln einzeln steuert, sondern einen größeren Flugzeugverband. Ob das aber alles so Spaß machen wird, bleibt natürlich abzuwarten.
  15. Dragnet

    Brauch WoWS ein neues Flugzeugträger-Gameplay?

    Ich meine beides. Bei der Des Moines beispielsweise muss ich mich da entscheiden. Und zwar zwischen Anti-AA Fire und Hydro oder Katapultjäger und Radar. Der Jäger ist ja auch unter anderem Anti+AA. Natürlich kann man sich der Flames gleich gewiss sein wenn man kein Hydro dabei hat, ist aber irgendwie schade das Anti AA aufgrund fehlender CVs auf dem Tier halt auch völlig nutzlos ist.
×