Jump to content


Von Geisterzerstörern und unerwarteten Torpedos - dem DD die Tour vermiesen


  • Please log in to reply
61 replies to this topic

Crooq_Lionfang #1 Posted 07 August 2015 - 09:39 AM

    Midshipman

  • Beta Tester

  • 1,989
  • Member since:
    08-09-2012

*
POPULAR

Nach unzähligen Posts zu diesem Thema habe ich mich entschlossen, hier mal einen nicht ganz so kurzen Guide zu schreiben, wie es zu den Geisterzerstörern kommt und wie man mit ihnen fertig werden kann. Er richtet sich vor allem an frischgebackene Schlachtschiffkapitäne, ist aber prinzipiell für alle Klassen anwendbar.

 

Fangen wir an bei der Sichtbarkeit. Zerstörer (im weiteren DD's genannt) sind klein und werden erst spät gesehen, und es gibt verschiedene Möglichkeiten, diese Sichtbarkeit noch ein wenig zu verringern. Den besten Wert bei der Sichtbarkeit hat der japanische Tier 5 DD Minekaze mit 5.9km. Auf dieser Entfernung wird er gesehen, wenn keine Insel, kein Nebel und keine zusätzlichen Faktoren hinzu kommen, die die direkte Sicht beeinflussen. Diese zusätzlichen Faktoren sind:

- Tarnung. Sie kann für 8.000 Credits pro Einsatz im Spiel gekauft werden und verringert die Sichtbarkeit um 3%

- Kapitänsskill Stufe 5 Tarnungsmeister: reduziert die Sichtbarkeit eines DD um 10%. Diesen Skill werden aber nur sehr, sehr wenige haben, da er als Stufe 5 Skill einfach so gut wie unbezahlbar ist. 

 

Zu Sichtbarkeiten und Reichweiten von DDs: Die Japaner sind die Torpedoexperten unter den DDs. Ab Tier 4 mit der Isokaze verfügen sie über Torpedos, die eine grössere Reichweite (7km) haben als das Schiff sichtbar ist (6.1km). Die US-DDs haben diese Möglichkeit das erste Mal ab Tier 8 mit der Benson (7.4km Sichtbarkeit, 8.2km Torpedoreichweite).

Es sollte nebenbei dann erwähnt werden, dass es einige amerikanische DDs gibt, die ausserhalb der Sichtweite ihre Hauptgeschütze abfeuern können. Werden die Geschütze abgefeuert, erhöht sich die Sichtbarkeit um 4km. Bei der Sims zum Beispiel betraegt die Sichtbarkeit 7.6km. Feuert sie, kommen 4km drauf und es sind dann 11.6km. Da die Geschütze aber eine Reichweite von 12.9km haben, kann sie also feuern, ohne gesehen zu werden. Auch hier gibt es einen Skill, der die Reichweite von DD-Geschuetzen um 20% erhoeht, und zwar auf Skillstufe 4. Allerdings werden auch diesen nur recht wenige Kapitäne haben, da es meist wichtigere Skills gibt für einen DD. 

 

Aber ich schweife ab, zurück zum Thema: Es gibt also DDs, deren Torpedos weiter laufen als das Schiff sichtbar ist. Wie wehre ich mich also dagegen?

Die Antwort ist gar nicht schwierig, denn diese Torpedos haben eine entscheidende Schwachstelle: es dauert sehr lange vom Abschuss bis sie ankommen, und in dieser Zeit ist jede unerwartete Bewegung des Ziels für den DD-Skipper zum Haare raufen. 

Verändert zwischendurch immer wieder mal euren Kurs um 30-45 Grad, ändert die Geschwindigkeit von Voll auf 3/4 und dann nach einer Minute oder so wieder zurück auf Voll. Ihr fahrt immer noch grob in dieselbe Richtung, aber wann ihr wo seid ist nicht mehr vorhersehbar - und von Vorhersehbarkeit lebt der ungesehene DD mit seinen Torpedos, denn nur so kann er euch treffen. 

Es kann natürlich sein, dass der gegnerische Zerstörer seine Fächer nicht deckend auf denselben Punkt abfeuert, sondern sie weiter streut, weil er genau das Verhalten von euch erwartet und damit ein breiteres Feld abstecken will. Das bedeutet aber dann auch, dass die einzelnen Torpedos sehr weit auseinander sind und nur vielleicht einer oder zwei euren Kurs wirklich kreuzen. Die Lücken sind so gross, dass man im Allgemeinen zwischen ihnen durchschlüpfen kann. 

 

DD VORAUS! Was nun?

So, diesmal kein Geister-DD, sondern er wurde gespottet. Zeigt er euch die Seite und dreht dann direkt von euch weg, hat er wahrscheinlich seine Torpedos gerade in eure Richtung abgefeuert. Also - Kurs aendern, massiv sogar. Hart Steuerbord, hart Backbord, ganz egal. 

Kommt er aber auf euch zu, dann sorgt dafuer, dass ihr ihm das Heck zeigt und Hackengas gebt. Nicht auf ihn zu fahren, bloss von ihm weg! Erstens - kleinere Angriffsflaeche, die ihr ihm zeigt. Zweitens, seine Torpedos haben nur eine begrenzte Reichweite. Hat er sie schon losgelassen? Wenn ja, dann kanns ja auch durchaus sein, dass ihr durch die Fahrt von ihm weg ausserhalb deren Reichweite landet. Wenn nicht, seid ihr auf jeden Fall auf der sicheren Seite und habt immer noch eure Heckgeschuetze. HE laden und draufhalten auf ihn. Aber vergesst nicht, wenn er abdreht und das Weite sucht kann es immer noch sein, dass er dabei Torpedos in eure Richtung schmeisst als Abschiedsgeschenk. 

 

Thema Inseln:

Es ist vor allem unter US-DDs eine beliebte Taktik, hinter einer Insel zu stehen, während ihr von jemand anderem gespottet werdet. Er hat ja in seiner Torpedo-Zielansicht den Bereich, den er anvisieren muss, wenn ihr Kurs und Geschwindigkeit haltet, da ist es möglich, seine Torpedos abzufeuern und dann um die andere Seite der Insel zu verschwinden und damit ausser Sicht zu bleiben. Nicht immer ganz einfach, auf einigen Karten geht das aber gut. Fahrt nicht zu nah an Inseln ran und auch hier gilt: wechselt zwischendurch immer mal Kurs und Geschwindigkeit, denn nur, wenn ihr vorhersehbar fahrt hat er eine Chance, euch seine Aale zu servieren. 

 

Und jetzt ganz, ganz wichtig: Sobald ihr die Stimme hoert, die sagt "Torpedos to Port/Starbord/Ahead/Astern" - sofort alles stehen und liegen lassen, raus aus der Zielansicht, schauen wo sie herkommen, wenn ihr volle Kraft fahrt runter auf halbe Kraft und darauf zu drehen, dann macht ihr einen Bogen durch die Zwischenräume. BBs sind langsam und träge, aber wenn meine Arkansas ihren fetten Hintern rumgeschwungen bekommt, so knapp es auch ist, dann schafft das auch jedes andere Schiff :P 

Warum darauf zu und nicht davon weg? Weg heisst doch, mehr Zeit zum reagieren, bis die Aale treffen. Beides funktioniert und verkleinert die Angriffsfläche, aber es ist irgendwie einfacher, vom Bug her den Kurs auf die richtige Art und Weise zu steuern als vom Heck her, weil besagter fetter Hintern ja erstmal richtig in Wallung kommt. Dann kriegt ihr das Ruder auch nicht mehr herum, wenn ihr zu weit gesteuert hast. Ach ja, rechtzeitig auch wieder gerade steuern lassen. Ist eine Frage der Übung, funktioniert aber ganz gut. Im Anhang hab ich auch noch eine Grafik im Spoiler hinterlegt, die das vielleicht noch etwas anschaulicher macht. 

Aber jede Sekunde, die ihr zögert, wenn die Warnung kommt, ob Piepton, Stimme oder Anzeige ist eine Sekunde, die dir beim Reagieren fehlt. 

 

Thema Flugzeugtorpedos

Dieses Thema gehört nicht zu den Dingen mit den unsichtbaren DDs, die euch das Leben sauer machen, aber da es Torpedos betrifft und es auch zu diesem Thema schon so einiges an Posts gegeben hat, möchte ich trotzdem ein paar Worte dazu sagen.

Der wichtigste Skill dagegen ist: sei dir deiner Lage bewusst! Klingt erstmal besch...eiden als Tipp, oder nicht? Was das bedeutet: ihr habt in einem BB eine Nachladezeit von grob einer halben Minute, und eure Türme drehen sich langsam. Darum, wenn ihr geschossen habt, raus aus der Zielansicht und einmal kurz in alle Richtungen und vor allem auf die Minimap schauen. Dort seht ihr Flugzeuge selbst schon ab ca. 7km, und wenn sie von anderen gespottet werden auch sogar bis 30km, sofern ihr die Sichtweite habt, auf so eine Distanz überhaupt irgendwas zu sehen. Die Flugzeuge werden bekanntlich auch auf der Minimap angezeigt. Kommen sie auf euch zu, seid entgegenkommend. Das ist wörtlich gemeint! Nicht die Breitseite zeigen, sondern direkt darauf zu steuern. Fliegen sie nach links oder rechts, versucht, die Bewegung mitzugehen, versucht schon kurz vorher abzuschätzen, zu welcher Seite sie wohl gehen werden, das erspart ein paar Sekunden, bis das Ruder reagiert, und die können euch das Leben retten. Sind die Aale erstmal im Wasser und kommen auf euch zu gilt genau dasselbe wie bei plötzlich auftauchenden Zerstörertorpedos, aber wenn ihr vorher schon steuert, macht ihr es dem CV-Kapitän deutlich schwerer, einen guten Abwurfpunkt zu finden - ausserdem, je länger er benötigt, um diesen Punkt zu finden, umso grösser die Wahrscheinlichkeit, dass einige seiner Flieger schon vor dem Abwurf abgeschossen werden. Heisst weniger Torpedos im Wasser, die euch treffen können.

Aber auch hier gilt: Manchmal kann man nicht ausweichen, das ist einfach so im Leben. Wenn der CV-Kapitän gut ist, werdet ihr ein paar Torpedos abkriegen. Was ihr aber wohl machen könnt, ist den Schaden durch euer Verhalten zu minimieren und halt nicht mehr vier bis sechs, sondern nur noch ein bis drei Torpedos kassieren. 

 

(Fast) zum Schluss noch ein kleiner Hinweis: wenn ihr das alles oben befolgt, wird es immer noch ab und zu mal vorkommen, dass ihr einen Torpedo abbekommt, aber dann halt nur noch einen, ganz vielleicht auch mal zwei, aber das ist leichter zu verkraften als vier bis sechs.

Ausserdem sollte noch etwas gesagt werden: wenn euch ein DD beschattet und er sieht, dass ihr öfter mal den Kurs und die Geschwindigkeit ändert, dann kann es auch gut sein, dass er sich das mit dem Angriff anders überlegt und sich direkt schon eine andere, leichtere Beute sucht. 

 

Ein kleiner Tip noch: Für alle BBs, die das Steuerrungsmodul 2 (20% schnellere Lenkzeit) haben können (ab Tier 6): kauft es. Baut es ein. Spart euch die Million dafür zusammen. Es gibt kein Modul, das für ein Schlachtschiff wichtiger ist. Und wenn ihr nicht für jedes neue Schlachtschiff eine neue Million zusammensparen wollt und das alte, fertige Schiff sowieso verkauft, dann nehmt einmal 2.25 Euro in die Hand, holt euch das kleinste Paket mit 500 Gold und nutzt es für nichts anderes als dieses eine Modul auszubauen und ins nächste Schlachtschiff einzubauen, wenn ihr es erforscht und gekauft habt. 

 

TL;DR:

- Kurs und Geschwindigkeit unvorhersehbar ändern zwischendurch

- nicht zu nah an Inseln oder Nebel entlangfahren, und wenn, dann s.o.

- Auf Torpedos zudrehen funktioniert besser als von ihnen weg

- Lasst nie die Minimap aus den Augen, reagiert frühzeitig auf gegnerische DDs und Flugzeuge

 

Anhang

Tursals Zerstörer-Guide - lest ihn, denn es hilft immer, seinen Feind zu kennen mit seinen Stärken und Schwächen.

http://forum.worldofwarships.eu/index.php?/topic/17836-guide-einsteiger-hilfe-fuer-neue-zerstoererkapitaene/

 

Torpedo-Sichtbarkeit und Reaktionszeit

Spoiler

 

Ausweichmanöver (Grafik)

Spoiler

Edited by Crooq_Lionfang, 07 August 2015 - 04:38 PM.


Flop81 #2 Posted 07 August 2015 - 09:44 AM

    Leading Rate

  • Beta Tester

  • 104
  • Member since:
    03-23-2015
Hab dir mal ein Grünen Farbbeutel dagelassen, bloss leider drängt sich mir der Verdacht auf, dass deine Mühe umsonst war....

Crooq_Lionfang #3 Posted 07 August 2015 - 09:47 AM

    Midshipman

  • Beta Tester

  • 1,989
  • Member since:
    08-09-2012

Danke :)

 

Es wird immer noch genug Geschrei geben, aber der eine oder andere Neue schaut vielleicht trotzdem rein.

 

Und wenn nicht - ich fahr genug mit Zerstoerern durch die Gegend um dann von denen zu profitieren, die nicht lernen wollen :D



Flop81 #4 Posted 07 August 2015 - 09:49 AM

    Leading Rate

  • Beta Tester

  • 104
  • Member since:
    03-23-2015
Dito :trollface:

Vincinzerei #5 Posted 07 August 2015 - 09:58 AM

    Midshipman

  • Alpha Tester

  • 1,424
  • Member since:
    08-09-2012

2 Sachen noch:
 

Block Quote

sofort alles stehen und liegen lassen, raus aus der Zielansicht, schauen wo sie herkommen, 

Ein BB hat eine Ladezeit von MINIMUM 25sek. Es ist purer Schwachsinn in der Zeit in der Zielansicht zu bleiben und nicht auf der Minimap oder seiner Umgebung zu sehen was sache ist.
Ich könnt mit Shift X eure Kanonen in eine "Zone" ausrichten.. bedeutet auch wenn ihr euer Schiff dreht bleiben die Kanonen auf diese Gegend ausgerichtet. Das bedeutet ihr könnt Manöver machen und trotzdem sobald die Kanonen nachgeladen haben mit X die Ausrichtung wieder deaktivieren etwas nachzielen und feuern!

 

weiters:
Fährt ein Zerstörer auf euch zu.. haltet nicht auf ihn zu, sondern fahrt von ihm weg.. gerne auch im Zick Zack.
Grund: Ihr trefft einen Zerstörer gegenwärtig schwerer je näher er an euch drann ist, bedeutet ab 6km und weniger wirds echt schwer. Wenn ihr von ihm wegfährt, kann er euch keine Torpedos entgegen schicken.. obwohl die Dinger Flott sind brauchen sie dann schon eine Zeitlang bis sie bei euch sind.

Der Zerstörer gurkt dann hinter euch hier.. ihr habt also eher mehr Zeit als weniger ihn mit euren Heck Geschützen zu beballern und meist auch mehr als 2 Reloads bis er euch eingeholt hat.. und selbst dann muss er beidrehen um seine Torps los zu werden.. Zeit genug für euch in Gegenrichtung zu drehen oder ihn aus dem Wasser zu blasen.

 

Anmerkung: Ich verhagel mir als Minekaze Fahrer damit jetzt selbst die Tour, aber Gott sei Dank lesen nicht viele das und die wenigsten halten sich daran :P

 

 


Egal was euch passiert ist, ob nun Torpedos aus einem Berg kommen, ein Zerstörer auf 1km unsichtbar wird oder eine Langley euch mit 3 Torpedostaffeln angreift.

Ohne Replay glaubt euch kein Mensch! Also immer Replay dazu packen.. dann kann es jeder sehen!

      

  Also on Youtube for your entertainment..


Crooq_Lionfang #6 Posted 07 August 2015 - 10:03 AM

    Midshipman

  • Beta Tester

  • 1,989
  • Member since:
    08-09-2012

Dass man waehrend der Ladezeit rausgehen soll um sich umzuschauen hab ich an anderer Stelle eigentlich schon geschrieben, ist also mit drin :P 

 

Dass man aber eher wegfahren soll von einem DD bau ich nachtraeglich noch mit ein, hatte ich vergessen zu erwaehnen. In erster Linie geht es aber doch eher um die DDs, die man nicht sieht. Danke fuer den Hinweis auf jeden Fall :)



Ammboz #7 Posted 07 August 2015 - 10:16 AM

    Leading Rate

  • Beta Tester

  • 104
  • Member since:
    08-09-2012

Ich wear gestern erschüttert als ich ne Faragut nicht hab entdecken können. Sah zwar die rausgehenden Schüsse aber ich hab die nioch gefunden obwohl meine Bomber und Jäger genau über dem kreisten.

nachdem sich die nebelwand auflöste stellate sich raus, das der einfach genau im zentrum stand. Wusste nich, das wir dds dann komplett immune vor suichtung sind


 


 



Crooq_Lionfang #8 Posted 07 August 2015 - 10:18 AM

    Midshipman

  • Beta Tester

  • 1,989
  • Member since:
    08-09-2012
Ja, solange er sich im Nebel nicht bewegt wird er auch nicht gefunden... aber dass er dann schiessen kann mit deinen Fliegern ueber ihm, ohne entdeckt zu werden, das wusst ich ehrlich gesagt auch nicht

omt23 #9 Posted 07 August 2015 - 10:25 AM

    Midshipman

  • Beta Tester

  • 1,768
  • Member since:
    08-09-2012

Schön das du es angepasst hier veröffentlich hast, liest sich sehr gut! 

Wie schon im anderen Thread gesagt, wer es damit nicht rafft, dem ist nicht mehr zu helfen...

*grünen Beutel werf*

 

P.S. folgendes ist NICHT böse gemeint, aber der sonstige Schreibstil ist super, da fällt das direkt auf. :)

Ausweichmaneuver -> Ausweichmanöver :honoring:



Crooq_Lionfang #10 Posted 07 August 2015 - 10:40 AM

    Midshipman

  • Beta Tester

  • 1,989
  • Member since:
    08-09-2012

Kam mir auch irgendwie komisch vor, aber irgendwie bekannter als mit ö :P Ich glaub mit eu ists im englischen...

 

Habs entsprechend geaendert :)


Edited by Crooq_Lionfang, 07 August 2015 - 10:43 AM.


omt23 #11 Posted 07 August 2015 - 10:42 AM

    Midshipman

  • Beta Tester

  • 1,768
  • Member since:
    08-09-2012

View PostCrooq_Lionfang, on 07 August 2015 - 12:40 PM, said:

Kam mir auch irgendwie komisch vor, aber irgendwie bekannter als mit ö :P Ich glaub mit eu ists im englischen...

 

:D

 

Ok, auf fremdsprachlichen Gebrauch hab ich natürlich nicht geprüft, dann ziehe ich das zurück.^^



Vaderan #12 Posted 07 August 2015 - 10:59 AM

    Officer Cadet

  • Alpha Tester

  • 879
  • Member since:
    08-09-2012

Leicht verständlich, gut zu lesen! +1 von mir! Wer es nach Deinem Mini Guide noch nicht verstanden hat, wirds nie verstehen ;) Dafür muss man ihn aber natürlich erstmal lesen!

Ich hab auch gleich eine Frage dazu: die +4km Regelung für die Zerstörer Hauptbewaffnung, gilt die pauschal? Woran ist dieser Wert festgemacht? Gelten die 4km dann auch für Kreuzer?

Ich habe zufälligerweise einen Kapitän mit dem 20% Perk für meine Sims, werde das mal ausprobieren müssen :-D



Vincinzerei #13 Posted 07 August 2015 - 11:09 AM

    Midshipman

  • Alpha Tester

  • 1,424
  • Member since:
    08-09-2012

Nein.. nur die DD´s haben 4km.. bei Kreuzern und Schlachtschiffen ists mehr.
Ausserdem bist weiter sichtbar wenn du brennst :P

 

und ja DD´s können IM Nebel ballern ohne aufzugehen. Wichtig ist aber das du dich weit genug drinnen befindest, am Rand gehst du auf.
Ist unter den Alpha Leuten aber eigentlich bekannt.


Egal was euch passiert ist, ob nun Torpedos aus einem Berg kommen, ein Zerstörer auf 1km unsichtbar wird oder eine Langley euch mit 3 Torpedostaffeln angreift.

Ohne Replay glaubt euch kein Mensch! Also immer Replay dazu packen.. dann kann es jeder sehen!

      

  Also on Youtube for your entertainment..


Admiral_MS #14 Posted 07 August 2015 - 11:22 AM

    Leading Rate

  • Players

  • 151
  • Member since:
    05-11-2015
 

View PostVincinzerei, on 07 August 2015 - 09:58 AM, said:

2 Sachen noch:
 

Ein BB hat eine Ladezeit von MINIMUM 25sek. Es ist purer Schwachsinn in der Zeit in der Zielansicht zu bleiben und nicht auf der Minimap oder seiner Umgebung zu sehen was sache ist.
Ich könnt mit Shift X eure Kanonen in eine "Zone" ausrichten.. bedeutet auch wenn ihr euer Schiff dreht bleiben die Kanonen auf diese Gegend ausgerichtet. Das bedeutet ihr könnt Manöver machen und trotzdem sobald die Kanonen nachgeladen haben mit X die Ausrichtung wieder deaktivieren etwas nachzielen und feuern!

 

weiters:
Fährt ein Zerstörer auf euch zu.. haltet nicht auf ihn zu, sondern fahrt von ihm weg.. gerne auch im Zick Zack.
Grund: Ihr trefft einen Zerstörer gegenwärtig schwerer je näher er an euch drann ist, bedeutet ab 6km und weniger wirds echt schwer. Wenn ihr von ihm wegfährt, kann er euch keine Torpedos entgegen schicken.. obwohl die Dinger Flott sind brauchen sie dann schon eine Zeitlang bis sie bei euch sind.

Der Zerstörer gurkt dann hinter euch hier.. ihr habt also eher mehr Zeit als weniger ihn mit euren Heck Geschützen zu beballern und meist auch mehr als 2 Reloads bis er euch eingeholt hat.. und selbst dann muss er beidrehen um seine Torps los zu werden.. Zeit genug für euch in Gegenrichtung zu drehen oder ihn aus dem Wasser zu blasen.

 

Anmerkung: Ich verhagel mir als Minekaze Fahrer damit jetzt selbst die Tour, aber Gott sei Dank lesen nicht viele das und die wenigsten halten sich daran :P

 

 

 

Auf niedrigeren Tierstufen ist es vermutlich die beste Variante, für höhere Tierstufen würde ich das als mittelmäßiger DD Fahrer (bin bis Tier 7) nicht unterschreiben

 

Wenn mich ein guter BB Fahrer entdeckt und die Situation es zulässt (genug HP, nicht mehr Gegner im Anmarsch, Hauptgeschütze bald bereit) dreht er in der Regel auf mich zu. Zumindest vom Gefühl her ist ausweichen bei auf einen zulaufenden Torpedos oft leichter als wenn man wegfährt, da sie nicht 30 sec neben einem sind und beim kleinsten Wackler mit dem Schiff doch noch treffen und man somit ewig an eine Richtung gebunden ist. Die Reichweite der auf hohen Stufen eh stärkeren Sekundärgeschütze nähert sich der Entdeckungsreichweite an, sodass ein DD selbst wenn er sofort abdreht fix mal auf 3-4 km ran ist und kräftig Schaden frisst. Dazu nehmen DD Trefferpunkte kaum zu und selbst 3-4 Torpedotreffer (unwahrscheinlich auf den Bug überhaupt mehr als 1-2 reinzubekommen) hauen kein BB mehr um. Sind die Torpedos weg ist die Nachladezeit eh so hoch, dass man als BB frei fahren kann wie man will. Und ich will garnicht mehr dazu sagen wie oft mein DD auf < 3 km durch BB Hauptgeschütze mit einem Treffer bei vollen HP abgesoffen ist. Da XP ja teils nach % weggeschossener HP gehen gibt ein kaputter DD auch nicht viel weniger XP als ein CA gleicher Stufe. Also sehr lohnend für wenig Aufwand ;)

 

Fährt das BB vor mir weg kann ich ihm zumindest auf gut Glück Torpedos hinterherschicken und recht gemütlich bissel mit den Kanonen bearbeiten während ich abdrehe und hoffentlich bald wieder unentdeckt bin. Hinterherfahren ist da normal tödlich.

 

 


Edited by Admiral_MS, 07 August 2015 - 11:22 AM.


Vincinzerei #15 Posted 07 August 2015 - 11:45 AM

    Midshipman

  • Alpha Tester

  • 1,424
  • Member since:
    08-09-2012
Da stimme ich dir absolut zu. Aber sowas von.
Nur schau dir an welche Leute den Thread "Brauchen" und von welchem Tier wir hier reden wo das Passiert worüber die sich aufregen..
Das ist bis Tier5 rauf.. weiter schaffen die das aus Frust doch eh nicht wenn sie die Spielmechanik nicht verstehen.
Und das was du gerade beschrieben hast.. steht in jedem BB Guide für höhere Stufen drinnen.. das macht sogar als Kreuzer sinn da die Reload von den DD´s dann einfach mal 1minute plus ist..

Egal was euch passiert ist, ob nun Torpedos aus einem Berg kommen, ein Zerstörer auf 1km unsichtbar wird oder eine Langley euch mit 3 Torpedostaffeln angreift.

Ohne Replay glaubt euch kein Mensch! Also immer Replay dazu packen.. dann kann es jeder sehen!

      

  Also on Youtube for your entertainment..


_Snurfer_ #16 Posted 07 August 2015 - 01:23 PM

    Petty Officer

  • Beta Tester

  • 379
  • Member since:
    05-28-2015

Eine passende und verständliche Erklärung um dem ein oder anderen Frustthread vorzubeugen.

 

 

Würde sich lohnen gepinnt zu werden.

 

 


Der Clevere lernt aus Allem und von Jedem,

der Normale lernt aus seinen Erfahrungen,

der Dumme weiß schon alles besser!


benco_ #17 Posted 07 August 2015 - 01:35 PM

    Seaman

  • Beta Tester

  • 29
  • Member since:
    03-21-2015
ohoh, plaudert der TE hier etwa Geister-Zerstörer Geheimnisse aus?! und keine Steine zum werfen da, muss halt der grüne Farbbeutel herhalten :B

Derbysieger #18 Posted 07 August 2015 - 03:48 PM

    Warrant Officer

  • Alpha Tester

  • 626
  • Member since:
    11-08-2012
Das Dumme ist nur dass es leichter ist den nächetn jammerthread zu eröffnen als sich hier im Forum reinzulesen....hab trotzdem mal ein + da gelassen

              QUAK Alpha Tester

 Klick mich

        


Crooq_Lionfang #19 Posted 07 August 2015 - 04:39 PM

    Midshipman

  • Beta Tester

  • 1,989
  • Member since:
    08-09-2012

Ich hab im Anhang auch nochmal die Tabelle mit den Sichtbarkeitswerten der Torpedos hinzugefuegt als Spoiler

 

Und ich hab gesehen, dass es im englischen Forum auch keinen aehnlichen Guide gibt, werd diesen in den naechsten Tagen mal uebersetzen, um mehr Leute zu erreichen.


Edited by Crooq_Lionfang, 07 August 2015 - 04:40 PM.


Donskar68 #20 Posted 07 August 2015 - 09:43 PM

    Warrant Officer

  • Alpha Tester

  • 688
  • Member since:
    08-09-2012
Ich fahre derzeit ausschliesslich diese Zecken... und glaubt mir.. es ist nicht wirklich einfach... du gehst manchmal mit 23xp aus dem Gefecht und dann wieder mit 4k... alles ist möglich und ja... meine schlimmsten Gegner sind meine eigene CAs, die denken, dass sie auf 10 km ne Lou kriegen, während ich in der Anfahrt bin.... hmpf.. habe fertig.. flasche leer.

Alpha Tester





3 user(s) are reading this topic

0 members, 3 guests, 0 anonymous users